Datenschutz

Sehr geehrte Nutzer. Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes ist sich bewusst, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Der Betreiber schätzt deshalb Ihr Vertrauen, das Sie ihm für den gewissenhaften Umgang mit Ihren persönlichen Informationen entgegenbringen.

Mit dieser Erklärung zum Datenschutz geben Sie dem Betreiber Ihr Einverständnis, Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen.

Gesetzeskonformität

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes beachtet alle Vorschriften des europäischen Datenschutzes gemäß der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO (= General Data Protection Regulation GDPR) sowie des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Hierzu wurden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen.

Angaben zur Sicherheit im Datenschutz

Seitenbetreiber und Verantwortlicher für den Datenschutz:

Teuton GmbH
Karl-Liebknecht-Straße 60
18556 Dranske
Telefon 08224 96 77 82
Mobil 0171 359 33 33
Email info@teuton-yachtbau.de

Informationspflicht zur Erhebung personenbezogener Daten

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes verwendet keine unbemerkte Datenübertragung, wie sie z.B. durch Social Plugins, JavaScript etc. durchgeführt werden kann.

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes verwendet keine Tracking-Dienste noch erstellt er Nutzungsprofile noch nutzt er solche.

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes verwendet keine Nutzungsauswertung, wie sie z.B. durch Google-Analytics oder andere Echtzeit-Überwachungssoftware bei Besuchern durchgeführt wird. Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes verwendet jedoch anonymisierte Seiten-Zugriffsdaten (Logfiles mit der anonymisierten IP: 0.0.0.0.), um den eigenen Internet-Auftritt zu verbessern, z.B. fehlerhafte Verlinkungen (Error 404) festzustellen und zu beheben.

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes verwendet auch keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4.

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes verwendet weder andere datenschutzrelevante Informationen aus anderen Quellen noch verknüpft er solche Daten mit eigenen datenschutzrelevanten Informationen.

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes erhebt selbst weder Standortdaten, noch speichert er solche.

Personalisierte Nutzerdaten / Kundendaten / Lieferantendaten

Die Inanspruchnahme aller öffentlich angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Der Betreiber erhebt Daten gemäß Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung.
Dies betrifft unter anderem das Kontaktformular und E-Mails. Sofern innerhalb dieses Internet-Angebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Namen, Anschriften im Kontaktformular) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis, und der Nutzer stimmt mit Absenden der Nachricht der Verwendung der dort eingetragenen Daten zur Beantwortung der Anfrage zu.

Alle in diesem Zusammenhang übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke Ihrer Anfrage / Ihres Anliegens verwendet.

Es findet keine weitere Nutzung der damit in Zusammenhang stehenden Daten statt.

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes verarbeitet Ihre diesbezüglichen Personendaten nicht weiter.

Darüber hinaus leitet der Betreiber dieses Internet-Auftrittes Daten nur weiter, sofern staatliche Sicherheitsbehörden dies aufgrund der Rechtslage oder richterlicher Beschlüsse verlangen.

Die Anfrage und damit zusammenhängende Personendaten werden nur solange gespeichert, wie sie zur Antwort benötigt werden, und spätestens gemäß den gesetzlichen Fristen gelöscht. Zur Erfüllung der Forderung nach Datenminimierung behält sich der Betreiber jedoch vor, Anfragen sofort zu löschen. Auch dem Betreiber unaufgefordert zugesandte Daten werden sofort gelöscht.

Sofern sich Personen oder Firmen mit einem Auftrag an uns wenden, um Dienstleistungen zu nutzen oder Produkte zu erwerben, so erfolgt die Verarbeitung der Daten im Sinne der Erfüllung des Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder die Daten sind zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen. Siehe Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Ferner ist dann die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich, denen der Seitenbetreiber unterliegt (z.B. Steuerrecht). Siehe Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung. Überdies greift dann Art. 6 DSGVO Rechtmäßigkeit der Verarbeitung.
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen … erforderlich. Nach dem Ende Ihres Auftrages entstehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten aus dem Steuerrecht. Danach ist der Betreiber verpflichtet, entsprechende Nachweise 10 Jahre aufzubewahren. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres.

Bei Aufträgen erhebt der Betreiber und verwendet personenbezogene Daten soweit diese Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen ihm als Auftragnehmer und dem Auftraggeber über die Nutzung der angebotenen Dienstleistungen resp. Erwerb der Produkte erforderlich sind. Der Betreiber erfasst dann folgende Daten: Anrede, Vorname, Nachname, ggf. Firmenname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, ggf. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer, ggf. Telefaxnummer, ggf. Bootskennzeichen sowie Vertragsdaten. Diese Daten werden beim Betreiber nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt und nach Ablauf des Vertragsverhältnisses gelöscht, sobald die gesetzlichen Fristen dies erlauben.

Zur Abwicklung der Aufträge führt der Betreiber eine Lieferantenliste mit Zulieferfirmen und Dienstleistern: Hierzu erhebt der Betreiber und verwendet personenbezogene Daten soweit diese Daten für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen ihm als Auftraggeber und dem Auftragnehmer / Lieferanten über die Nutzung der angebotenen Dienstleistungen resp. Erwerb der Produkte erforderlich sind. Der Betreiber erfasst dann folgende Daten: Ansprechpartner (Anrede, Vorname, Nachname), Firmenname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, ggf. die E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer, ggf. Telefaxnummer sowie Vertragsdaten. Diese Daten werden beim Betreiber nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses genutzt und nach Ablauf des Vertragsverhältnisses gelöscht, sobald die gesetzlichen Fristen dies erlauben.

Selbstverständlich dürfen Sie sich weigern, die zu einem Vertragsschluss erforderlichen Angaben zu machen. Dies führt jedoch dazu, dass dann auch kein Vertrag zustande kommt.

Es werden keinerlei Kundendaten oder Lieferantendaten vom Betreiber an Dritte weitergegeben oder ins Ausland geleitet, es sei denn, staatliche Sicherheitsbehörden verlangen aufgrund der Rechtslage oder richterlicher Beschlüsse dies.

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten, sowie auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Art. 12 DSGVO und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) § 32ff.

Sie haben ein Recht auf Widerruf der Genehmigung zur Verwendung für alle jemals gegebenen Daten, mit Wirkung für die Zukunft.

Ferner besteht ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Kinder / Jugendliche

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes wendet sich ausdrücklich nur an Volljährige. Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes ermuntert Erziehungsberechtigte nachdrücklich, die Online-Aktivitäten ihrer Kinder zu begleiten. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an den Betreiber übermitteln. Kinder und Jugendliche sollen sich ferner bitte ausschließlich über einen Erziehungsberechtigten mit dem Betreiber dieser Seite in Verbindung setzen. Der Betreiber fordert keine personenbezogenen Daten von Kindern oder Jugendlichen an, sammelt diese nicht und gibt sie auch nicht an Dritte weiter.

Externe Links, Banner, Werbung

Der Betreiber dieses Internet-Auftrittes verwendet Links und schaltet Werbebanner zu Fremdauftritten. Diese sind lediglich als passive Links gestaltet. D.h. erst mit Klick auf die Links / Banner gelangen Sie auf die Fremdseite, und erst dort können Daten über Sie von jenem Fremdanbieter erhoben sowie gespeichert werden. Die jeweilige Zielseite unterliegt jedoch nicht den hiesigen Datenschutzbestimmungen. Falls Sie auf einen solchen Link / Banner klicken, so informieren Sie sich bitte dort über deren Datenschutzregelungen.

Weitere Informationen zum Datenschutz

Datenverarbeitung zu eigenen Zwecken

Zur Personalverwaltung und Lohnbuchhaltung werden die üblichen Mitarbeiterdaten, ggf. auch Bewerberdaten, intern geführt und gemäß den gesetzlichen Fristen gelöscht.

Diese Daten werden nur entsprechend der Gesetze und Vorschriften an die erforderlichen öffentlichen Stellen weitergegeben (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).